Skip to content

2. Finalistin am Samstag

21. August 2013

Eine weitere Finalistin des Literaturwettbewerbs, deren Texte am kommenden Samstagabend während des Konzerts & Lesung zur „Linie des Lebens“ in der Kunsthalle Bremen performt werden, ist  Hanna Albrecht. Die junge Autorin studierte Naturschutz und Raumentwicklung und lebt derzeit Dresden. Charakteristisch für sie sei, der unanständig hohe Konsum von Literatur, Musik, Theater, Filmen und Kunst und der Hang zum kreativen Ausprobieren.
Dieser spielerische Ansatz ist auch ihrem Text „Das Wollknäuel“ über den wunderlichen Herrn Ziehlein anzuhören.
Hanna Albrecht ist zur Zeit unterwegs und kann am Samstag nicht persönlich kommen, weshalb ihre Kurzgeschichte von der wunderbaren Maike Wachendorf gelesen wird.

Wer am Samstag nicht zur Lesung kann oder besonders neugierig ist, kann hier die Geschichte auf der Homepage der Kunsthalle lesen: http://bit.ly/14Vzs1T

Karten für das Konzert mit Lesung gibt es noch an der Kasse der Kunsthalle Bremen.

Hanna Albrecht_fb

Advertisements

From → News

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: