Skip to content

Ende des Literaturwettbewerbs

10. Juli 2013

Heute, am 10. Juli, endet um Mitternacht die Einsendungsfrist des Literaturwettbewerbs zu „Linie des Lebens – Lebenslinien“, den die Kunsthalle Bremen und der Verein „realtime – Forum Neue Musik“ gemeinsam ausgeschrieben haben. Gestern und auch heute kamen noch einmal zahlreiche Einsendungen an. Das Thema „Leben – Lebenslinien“ war vorgeschrieben, ebenso die Anzahl an Zeichen (höchstens 3600), ansonsten konnte frei gewählt werden. Die bisherigen Einsendungen umfassen daher auch unterschiedliche Genres und Textsorten von Prosa bis Lyrik.

Ab morgen geht es an das Sichten der Texte. Bis zum 10. August werden 20 Texte ausgewählt, die auf der Homepage der Kunsthalle erscheinen werden. Die dreiköpfigen Jury wählt dann daraus die sechs Finalisten, die am 24. August ihren Text während eines Konzerts mit Neuer Musik in der großen Galerie in der Kunsthalle lesen werden. Dann wird auch noch die „Linie des Lebens“ nach Friedensreich Hundertwasser zu sehen sein. Doch bereits während des Abends beginnen Studierende der Hochschule für Künste, die Wände wieder weiß zu streichen.

Ein dreidimensionales, mehrere Sinne ansprechendes musikalische-literarisches Happening steht also am Samstag, 24. August, auf dem Programm.

Linie KH

Lesung und Konzert finden in der großen Galerie in der Kunsthalle Bremen statt –
noch mit der „Linie des Lebens“ nach Friedensreich Hundertwasser.

 

 

Advertisements

From → News

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: