Skip to content

Fast nur Portraits

30. April 2013

Sprengel_April
Schreibend vor Werefkins „Schwarzen Frauen“

Letztes Wochenende im Sprengel Museum in Hannover schrieben wir Samstag und Sonntag über zahlreiche Portraits von Beckmann bis Munch, von Schad bis Kirchner… Sobald alle Texte bei mir eingetroffen sind, kann ich die Bilder zählen. Fast jedes der Porträts im Sprengel erhielt eine Geschichte, eine Reflexion oder eine Stimme, mit der es sprach und erzählte. Die Texte sind auf dem Blog „Museumslyrik“ nachzulesen… bald.

Hier ein Rückblick auf die Texte zu Niki de Saint Phalle im Sprengel Museum:
Nikis Texte auf MUSEUMSLYRIK

Advertisements

From → Workshops

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: